4001_1.jpg
4001_2.png
Anzahl: Stk.

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung zu ISOTEMP®; Chemikalienschutzanzug Modell 4001

Geschlossenes System, Preßluftatmer und Maske werden unter dem Anzug getragen, auswechselbar angeschellte Sicherheitsstiefel nach EN 15090 Größe 46, angeschellte Handschuhe, rutschfeste Befestigung für Feuerwehrhelm nach EN 443, gasdichter Nirostareißverschluss, auswechselbares Sichtfenster aus Polycarbonat (Fenster permanent beschlagfrei), vier Überdruckventile.

Ausstattungsmerkmale

  • die Kopfhaube umschließt den Helm rutschfest
  • das Fenster bleibt bei Bewegungen des Kopfes unverrückbar vor den Augen
  • Polycarbonatfenster mit Antibeschlag- und Antikratz-Beschichtung
  • auswechselbar angeschellte Fünffinger-Handschuhe, Material in Anzugqualität
  • auswechselbar angeschellte Sicherheitsstiefel EN 15090, Stiefelgröße 46
  • gasdichter Nirostareißverschluss, Kette innenliegend.

Der ISOTEPM®®-Chemikalienschutzanzug 4001 beinhaltet alle Vorzüge, die das Modell 4000 hat, mit einer Ausnahme: Der Anzug 4001 hat Stiefel.

Schutzumfang

  • Gesamtkörperschutz inkl. Pressluftatmer

Anwendung

  • Feuerwehren

Einsatzgebiet

  • Explosionsgeschützen Bereichen

Material

  • Fluortrix (Viton) mehrlagige hochchemikalienbeständige Elastomere beidseitig auf hochfestem Polyamid Gewebe (PA) beschichtet/geteigt, wahlweise BYKAN (Butyl), ISOPES (PVC)

Atemschutz

  • Pressluftatmer

Option Fremdluft

  • Als Zusatzausstattung ist eine Anzugdurchführung mit Umschaltventil erhältlich, über die der CSA-Träger während der Bereitstellungs- oder Dekontaminationsphase mit Fremdluft versorgt wird.

Raumbedarf

  • L 55 x B 46 x H 40 cm (in Packtasche, Art.-Nr. 4081)

Grösse

  • S-M = <175 cm 
  • L -XL = <190 cm
  • XXL - XXXL = < 205 cm -
  • andere Größen auf Anfrage