1730_FW_1.jpg
1730_FW_2.jpg
Anzahl: Stk.

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung zu ISOTEMP®;-Eiswesten

Ausstattungsmerkmale

Für Arbeiten unter hoher Wärmebelastung und hoher relativer Feuchte, wo der Einsatz luftgekühlt Anzüge nicht möglich ist, bewährt sich das Tragen sogenannter Eiswesten. Bei den ISOTEMP®;-Eiswesten wird der Oberkörper durch Wassereis gekühlt, das in Verbundfolie eingehüllt ist. Betriebszeit bei 00 W abgeführter Wärmeenergie ca. 1. Std.

  • über und unter Arbeitskleidung tragbar, besonders unter Chemikalien- und Hitzeschutzanzügen
  • vielseitig einzusetzen - auch unter Atemschutzgeräten
  • Wärmestress an hitzebelasteten Arbeitsplätzen wird wesentlich gesenkt
  • Transport in handelsüblichen Kühltaschen
  • wartungsfrei

Bestehend aus:

  • aus NOMEX III
  • linke Schulter mit Klettverschluss
  • j6.5-fachig, mit Gurt-Arretierung durch Klettverschluss
  • mit Gurt-Griffen zum Aufreissen der Fächer
  • einschl. 6.5 Wasserstränge

Anwendung

  • Für Arbeiten unter hoher Wärmebelastung und hoher relativer Feuchte

Zubehör

Art.-Nr. Produkt Bestellen
Wasserstränge zu ISOTEMP®-Eiswesten 1732