ELRO-GUP-3-1.5-RV.jpg
Anzahl: Stk.

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung zu ELRO Gefahrgutpumpe GUP 3 - 1, 5-RV Milchrohrgewinde

Produktmerkmale zu ELRO Gefahrgutpumpe GUP 3 - 1, 5-RV 

Pumpen für umweltgefährdende Medien und Entsorgungssysteme.
Spezialisten für Umwelt- und Entsorgungssysteme verlassen sich auf ELRO® Pumpen für gefährliche Medien und Entsorgungssysteme GP 20/10 Ex und GUP 3-1,5.

Die Zahl der Anwendungen bei der Bekämpfung von Unfällen mit gefährlichen Medien (Chemikalien, Minrealölprodukte, Pestizide und viele andere) steigt Besorgnis erregend an. Deshalb werden Feuerwehren, Sachverständige, Arbeitssicherheits- und -schutzdienst oder das Militär zunehmend mit neuen Problemen und höheren Anforderungen an Personal und Hilfsmittel konfrontiert.

Fluide, die bei einem Unfall austreten, gefährden Menschenleben, Tiere und die Umwelt. Diese gefährlichen Materialien müssen schnell und komplett in sicheren Aufnahmebehältern aufgefangen werden. Dabei darf selbst das Vermischen mit Schmutz, Splitt oder Laubwerk die Saugwirkung oder das Pumpen nicht behindern.
 

Produkteigenschaften zu ELRO Gefahrgutpumpe GUP 3 - 1, 5-RV 

Wichtig: Sofort einsatzbereit!

Die Pumpen für gefährliche Medien GP 20/10 Ex und GUP 3-1,5 sind explosionssicher und können sofort eingesetzt werden. Sie sind schnell, trocken und können leicht feststoffhaltige, viskose oder breiige Medien fördern. Beim Einsatz des Fassentsorgungs-Selbstansaugesystems (Zubehör) kommt das gefährliche Material nicht mit der eigentlichen Pumpe in Kontakt.

Aufgrund besonders hoher Saugkraft (durch Einsatz der Spezialzubehörteile) werden sogar Rückstände und dünne Flüssigschichten aufgefangen. Die Funktion der Pumpe wird nicht durch eventuelle Luftansaugung beeinträchtigt. 
 

Anwendungsbereiche

  • Chemische Industrie
  • Feuerwehren, Rettungsdienste
  • Erdölindustrie
  • Farb- und Lackindustrie
  • Kraftwerke
  • Häfen und Schiffe
  • Erdölstationen und Tankfahrzeuge
  • Flughäfen

Vorteile

  • ideal einsetzbar für abrasive, viskose und umweltgefährdende Medien
  • schonende Förderung von flüssigen oder pastösen Gefahrstoffen
  • gleichbleibende Förderleistung durch Vakuumunterstützung
  • trockenlaufsicher
  • Förderung von feststoffhaltigen Medien
  • geradliniger, freier Durchgang – leichte Reinigung
  • ohne dynamische und druckbelastete Dichtungen
  • mobile, leicht transportable Konstruktion
  • zweistufige Förderleistungsregulierung möglich
  • keine zusätzliche Vakuumeinrichtung nötig
  • trocken-selbstansaugend max. 9,5 m

Technische Merkmale

  • Motor: Ex-geschützter Drehstrommotor 230 / 400 V
  • polumschaltbar für 2 Betriebsdrehzahlen 2840/1410 U/min
  • Nennleistung: 2,75 / 2,1 kW
  • Pumpensteuerung: Ex-geschützte Steuereinheit Schutzart EEx de (T6)
  • Kabellänge: 1.5 m
  • Stecker: EX-geschütztem Stecker 400 V-16 A 5-poliger männlicher Stecker
  • Zusatz: Lichtsteckdose
  • Förderschlauch: CSM Hypalon
  • inkl. Pulsationsdämpfer aus Edelstahl mit CSM Hypalon Membrane
  • Pumpengehäuse und -deckel mit Säureschutzlackierung
  • Förderleistung: 9 / 18 m3 (150 / 300l/min)
  • Pumpendruck: 0.15 MPa, 1.5 bar
  • Saughöhe: ca. 9.5m trocken (Medium Wasser)
  • Max. Feststoffgrösse: <12 mm
  • Norm: Feuerwehrwesen DIN 14427
  • Gewicht: ca. 98.4 kg

Tragegestell 

  • Schutzrahmen mit 4 aufklappbaren Handgriffen und Verkleidung aus Edelstahl
  • Alle Teile aus Edelstahl sind unlackiert.

Anschlüsse: GUP 3-1,5-RV:

  • Milchrohrverschraubung DIN 11851 bestehend aus:
    1 x Schnellanschluß Kl-Mutterteil 1.4571,
    1 x Rohrwinkel 1.4571 mit Kegeleinschraubstutzen und
    Nutmutter mit Blinddeckel DN50 1.4571, inkl. Manometer

Spezifikation Saugschlauch CSM Hypalon

  • Zusammensetzung: Elastomer, entstanden durch Polymerisation von chlorsulfoniertem Ethylen
  • Eigenschaften: chemikalienbeständig, verschleißfest und elektrisch leitfähig
  • Einsatzbereich: für Säuren und Laugen, Farben
  • Temperaturbereich: -20°C - + 80°C / -4°F - +176°F

Zusätzliche Produktinformationen