sikatec_logo_1000.jpg
Anzahl: Stk.

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung zu BORASIL Schweissplane ohne Asbest 200x300

1960 wurde bei Vorndamme die erste metallisierte Schweißplane entwickelt. Die Idee war, Asbestgewebe mit Metall zu beschichten, um einen guten Wärmeleiter zu haben, mit dem die Wärme auftreffender Schweißperlen auf eine größere Fläche verteilt werden konnte. Metallisiertes Gewebe hat anderen Materialien gegenüber erhebliche Vorteile. Es ist leicht zu handhaben und es schmiegt sich Unebenheiten gut an. Bleche oder Platten können das nicht. Heute verwendet man kein Asbest mehr. BORASIL ist absolut asbestfrei! Das Grundmaterial besteht aus einer speziellen Glasmischung.

Reparatur

Beschädigte BORASIL-Schweißplanen können durch Kleben leicht repariert werden. Der Spezialkleber 333 wird in Dosen von ca. 0,7 kg Gewicht geliefert. Eine Arbeitsanweisung für Reparaturen befindet sich an jeder Dose.

Produkteigenschaften zu / Auszug aus dem Sicherheitsdatenblatt

  • nicht explosionsgefährlich
  • nicht brandfördernd
  • nicht entzündlich
  • Unverträgliche Substanzen: keine
  • Gefährliche Reaktionen: keine

Technische Merkmale

  • Gewicht: ca. 1100 g/m2
  • Dicke: 1,5 mm
  • Reißfestigkeit k: 4650 n, 10,0 %, s: 1250 n, 8,8 %
  • Brennzeit: 0 sec.
  • Glimmzeit: 0 sec.
  • Oberflächenwiderstand: ca. 5 x 108 Ohm

Lieferumfang

  • Grösse; ca. 200 x 3050 cm